Suchfunktion

Das Finanzamt Villingen-Schwenningen

Der Amtsbezirk des Finanzamts Villingen-Schwenningen erstreckt sich über den gesamten Schwarzwald-Baar- Kreis. Er umfasst insgesamt 1.023 qkm mit 20 Gemeinden und einer Einwohnerzahl von über 208.000. Der Schwarzwald-Baar-Kreis ist ein ländlich strukturierter Amtsbezirk. Nach dem Niedergang der Unterhaltungsgeräte-und Uhren-Industrie sind heute Firmen des Technologiebereichs, der Autozulieferung und des Ventilatorenbausstark vertreten. Seit 1972 ist Villingen-Schwenningen eine Doppelstadt. Villingen verdankt sein Flair seiner geschichtsträchtigen Altstadt. Schwenningen ist vor allem wegen der frühere Uhrenproduktion und durch den"Neckarursprung" bekannt.
Das Finanzamt Villingen-Schwenningen unterhält eine Außenstelle in Donaueschingen.

Anfahrtbeschreibung mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Busbahnhof Villingen mit der Linie 7 oder 8 zur Haltestelle Hotelfachschule. Von dort ca. 70 Meter zu Fuß in westlicher Richtung und dann links in die Zeppelinstraße abbiegen, dann ca. 160 Meter geradeaus.

Anfahrtbeschreibung mit PKW:

Vom Bahnhof Villingen ca. 560 Meter in südlicher Richtung. An der Ampel rechts in die Bertoldstraße abbiegen (rechte Spur). Nach ca. 430 Meter (beim Gefängnis) rechts in die Warenburgstraße und nach ca. 90 Meter links in den Romäusring (linke Spur). Nach ca. 180 Meter links in die Zähringerstraße (rechte Spur) Richtung Hotelfachschule. Dann rechts in die Herdstraße abbiegen und nach ca. 70 Meter links in die Zeppelinstraße, dann noch ca. 160 Meter geradeaus.
Gehbehinderte Personen fragen bitte an der Pforte oder innen im Service Center. Dort wird Ihnen geholfen.

Zum Lageplan

Zur Übersicht der zum Amtsbezirk des Finanzamts gehörenden Gemeinden und Städte.

Zum Überblick über die Aufbauorganisation des Finanzamts (Schema).

Das Finanzamt ist im Einzelnen zuständig für die Festsetzung und Erhebung folgender Steuern:

  • Einkommensteuer (einschl. Lohnsteuer und Kapitalertragsteuer)
  • Körperschaftsteuer
  • Kirchensteuern
  • Solidaritätszuschlag
  • Umsatzsteuer
  • Grunderwerbsteuer
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer

Des Weiteren werden im Finanzamt folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Außenprüfungsdienste
  • Einheitsbewertung (Grundvermögen)
  • Festsetzung der Gewerbesteuermessbeträge für die Gemeinden
  • Festsetzung der Grundsteuermessbeträge für die Gemeinden

Dem Finanzamt sind außerdem verschiedene zentrale Zuständigkeiten übertragen:

Aufgabe
für das Finanzamt / für die Finanzämter
Erbschaft- und Schenkungsteuer

Hinweis: Die Aufzählung ist nicht abschließend. Weitere Einzelheiten ergeben sich u.a. aus der "Finanzämter-Zuständigkeitsverordnung" in der jeweils gültigen Fassung. Auskünfte dazu erhalten Sie beim Finanzamt.

Folgende Aufgaben werden von anderen Finanzämtern wahrgenommen:

Aufgabe
übertragen auf das Finanzamt
Allgemeine Betriebsprüfung für bestimmte Betriebe der Land- und Forstwirtschaft
Besteuerung der Bauherrengemeinschaften / Immobilienfonds
Rennwett-/Lotteriesteuer
Steuerfahndung
Straf- und Bußgeldsachen
Umsatzbesteuerung ausländischer Unternehmer (Frankreich)
Versicherungssteuer, Feuerschutzsteuer
Werkvertragsunternehmer und Werkvertragsarbeitnehmer des Baugewerbes (Frankreich)

Hinweis: Die Aufzählung ist nicht abschließend. Weitere Einzelheiten ergeben sich u.a. aus der "Finanzämter-Zuständigkeitsverordnung" in der jeweils gültigen Fassung. Auskünfte dazu erhalten Sie beim Finanzamt.

Fußleiste